Salzburg

Brand im Keller im Pingzau

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 22. Mai 2018 kam es am Vormittag in einem Mehrparteienhaus in Saalfelden zu einer Rauchentwicklung im Kellerbereich. Die Feuerwehr konnte den Brandaus rasch löschen. Die Bewohner des Mehrparteienhauses wurden wegen starker Rauchentwicklung aus dem Gebäude gebracht. Es wurden keine Personen verletzt. Nach derzeitigen Erhebungsstand dürfte es zu einem Kabelkurzschluss im Keller gekommen sein.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!