Salzburg

Fahndung Bereich Grenzkontrollstelle A10

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 14.04.2021 durchbrach, gegen 22:30 Uhr, ein PKW mit französischen Kennzeichen die Grenzkontrolle auf der A 10 und beschädigt dabei Leiteinrichtungen. Das Fahrzeug wurde anschließend im Bereich der Grenzkontrollstelle abgestellt und eine bisher unbekannte Person flüchtete. Trotz Unterstützung einer Diensthundstreife und des Polizei-Hubschraubers konnte bisher keine Person festgenommen werden. Der PKW wurde sichergestellt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!