Salzburg

Gefährliche Drohung und Übertretung nach dem Waffengesetz

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 24.06.2018, um 19:30 Uhr wurde ein 23-jähriger Tamsweger von einem 21-jährigen Mann und einem 15-Jährigen ebenfalls aus Tamsweg bei der Polizeiinspektion Tamsweg angezeigt, da er die beiden am Handy sowie mittels Whats App Nachricht mit dem Umbringen bedroht hatte. Nach einer Einvernahme des Beschuldigten durch die Polizei erfolgte eine freiwillige Nachschau in dessen Wohnräumen. Dort wurden 3 Schreckschusswaffen, eine Leuchtpistole, 2 Druckluftpistolen, verschiedene Munition und andere Gegenstände welche als Waffe verwendet werden können, durch die Polizei sichergestellt. Der 23-jährige wird wegen gefährlicher Drohung und Übertretungen nach dem Waffengesetz angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!