Salzburg

Gefährliche Drohungen in einem Salzburger Lokal

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Kurz vor Mitternacht des 02.06.2018 kam ein 35-jähriger Salzburger in ein Lokal in Salzburg Gnigl, um sich über eine falsch angelieferte Pizza-Bestellung zu beschweren. Er hatte einen Teleskop Schlagstock bei sich, mit dem er zwei Angestellte des Lokals, einen 27-jährigen Österreicher und einen 29-jährigen Pakistani, wild gestikulierend bedrohte.
Die Polizei wurde nach dem Vorfall durch die Angestellten verständigt, der Beschuldigte hielt sich beim Eintreffen der Beamten noch vor dem Lokal auf. Er bestritt vorerst, einen Gegenstand bei sich zu haben, der Schlagstock wurde jedoch auf einer Fensterbank liegend von den Polizeibeamten gefunden und sichergestellt.
Die zwei Angestellten gaben an, bei dem Vorfall vom Beschuldigten verletzt worden zu sein.
Der Mann wurde festgenommen und nach der Vernehmung in das Polizeianhaltezentrum überstellt. Weitere polizeiliche Ermittlungen sind im Gange.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!