Salzburg

Klärung von mehreren Einbrüchen

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Die Beamten der Polizeiinspektion Zell am See konnten mehrere Einbrüche in ein Schulgebäude klären. Eine Jugendgruppe im Alter zwischen 14 und 18 Jahren hatte sich im Zeitraum vom 16. November 2020 bis 08. Februar 2021 mehrmals widerrechtlich in das Schulgebäude in Zell am See Zutritt verschafft. Im Zuge einer Hausdurchsuchung zu einem anderen Ermittlungsverfahren konnte Diebesgut der Einbrüche sichergestellt werden. Die Jugendlichen zeigten sich größtenteils geständig. Sie werden bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!