Salzburg

Pkw-Brand in Radstadt

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Kurz nach Mitternacht des 12.09.2019 geriet ein am Stadtplatz in Radstadt abgestellter Pkw aus derzeit unbekannter Ursache in Brand. Das Fahrzeug war etwa eine Stunde zuvor vom Besitzer abgestellt worden.

Das Feuer breitete sich im Bereich des Motorraumes schnell aus und erfasste auch ein davor abgestelltes Fahrzeug an dessen Kofferraum sowie ein im Nahbereich befindliches Geländer.
Die Freiwillige Feuerwehr Radstadt, die von Passanten verständigt worden war, rückte mit zwei Fahrzeugen sowie etwa 20 Einsatzkräften zum Brandgeschehen aus und konnte das Feuer rasch löschen.
Auch das Rote Kreuz war mit vier Mann vorsorglich am Brandort, es wurde jedoch bei dem Brandereignis niemand verletzt.

Seitens der Polizei werden noch weitere Erhebungen zur Brandursache getätigt

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!