Salzburg

Tätliche Auseinandersetzung

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Vormittag des 25. März 2020 kam es im Lungau zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem 51-jährigen Niederösterreicher und einer 46-jährigen Engländerin. Im Zuge der Auseinandersetzung wurde die 46-Jährige von ihrem Lebensgefährten im Halsbereich schwer verletzt. Anschließend verbrachte der 51-Jährige seine Lebensgefährtin zur ärztlichen Behandlung in das Krankenhaus Tamsweg. Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete die Festnahme und die Einlieferung in die Justizanstalt Salzburg an.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!