Salzburg

Verkehrsunfall mit Motordreirad

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Motordreirad kam es am 11. April 2021, gegen 16.45 Uhr, auf der L107-Wiestal Landesstraße im Gemeindegebiet von Adnet. Der 57-jährige Lenker kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Motordreirad geriet ins Schleudern und prallte gegen eine Leitschiene. Durch den Aufprall wurde der Lenker und seine 52-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Das verletzte Ehepaar wurde von der Rettung in das UKH Salzburg gebracht. Ein Alkotest mit dem Lenker verlief negativ (0,0 Promille). Die Wiestal Landesstraße war während der Unfallaufnahme nur einspurig befahrbar. Das erheblich beschädigte Motordreirad wurde von einem Pannenfahrzeug abtransportiert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!