Salzburg

Verkehrsunfall mit Verletzung

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 26. Mai 2021, gegen 13:25 Uhr, ereignete sich in 5020 Salzburg, nächst dem Kommunalfriedhof, ein Verkehrsunfall mit Verletzung. Dabei fuhr ein 24-jähriger Motorradlenker an einem, in einer Haltestellenbucht stehendem, O-Bus vorbei, zeitgleich eine 41-jährige PKW-Lenkerin vor dem O-Bus aus einer Hauseinfahrt. Es kam zu einer rechtwinkeligen Kollision bei welcher der Zweiradlenker an der Schulter unbestimmten Grades verletzt wurde. Der Zweiradlenker wurde durch das Rote Kreuz in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Ein bei beiden Lenkern durchgeführter Alkomattest verlief negativ.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!