Salzburg

Zwei Festnahmen nach versuchtem Einbruch

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In der Nacht zum 12. Jänner 2020 konnte ein Bewohner im Stadtteil Itzling beobachten, wie sich zwei Personen kurz vor Mitternacht bei einem benachbarten Wohnhaus zu schaffen machten. Die Unbekannten schlugen eine Fensterscheibe des Hauses mit einem Stein ein. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung gelang es den Beamten der Diensthundeinspektion im Nahbereich zwei Personen, auf diese die Beschreibung durch den Zeugen passt, anzuhalten. Bei den Männern handelt es sich um zwei Georgier im Alter von 36 und 42 Jahren. Nach einer Gegenüberstellung mit dem Zeugen wurden die beiden Georgier in das Polizeianhaltezentrum gebracht. Die Festgenommen machten bei der Einvernahme keine Angaben zu dem vorliegenden Sachverhalt. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft erfolgte die Überstellung in die Justizanstalt Salzburg. Die weiteren Ermittlungen werden durch das Landeskriminalamt geführt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!