Steiermark

Arbeitsunfall

Weiz
Anger, Bezirk Weiz. – Bei einem Arbeitsunfall Mittwochvormittag, 16. September 2020, erlitt ein 35-Jähriger eine schwere Schnittverletzung.

Gegen 09:15 Uhr waren der 35-Jährige aus dem Bezirk Weiz und sein Vater mit der Errichtung einer Stützmauer beschäftigt. Beim Begehen des Baustahlgitters schnellte dieses plötzlich in die Höhe und traf den 35-Jährigen am rechten Unterschenkel. Dabei erlitt er eine schwere Schnittverletzung.

Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte vom Roten Kreuz ins LKH Weiz eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!