Steiermark

Brandereignis

Graz
Graz, Bezirk Straßgang. – Montagnachmittag, 19. April 2021, führte vermutlich ein defektes Kabel zu einem Wohnungsbrand. Tiere und Menschen kamen nicht zu Schaden, es entstand ein Sachschaden in unbekannter Höhe.

Das Feuer brach gegen 14:00 Uhr im Schlafzimmer der Wohnung vermutlich durch das defekte Ladekabel einer Spielekonsole aus. In der Wohnung befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Personen. Die Personen aus den umliegenden Wohnungen wurden evakuiert. Der Brand konnte um 14:32 Uhr vollständig gelöscht werden.
Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr mit 23 Kräften und sechs Fahrzeugen, sowie das Rote Kreuz.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!