Steiermark

Brandgeschehen

Murtal
Sankt Margarethen bei Knittelfeld, Bezirk Murtal. – Montagnachmittag, 9. September 2019, brach im Bereich des Kachelofens einer Almhütte ein Brand aus. Die Feuerwehr löschte das Feuer, die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Die Hütte befindet sich auf rund 1200 Meter Seehöhe und wird derzeit von einem Oberösterreicher gemietet. Der 76-Jährige heizte gegen 11:30 Uhr den Kachelofen ein und verließ daraufhin die Hütte. Als er gegen 18:30 Uhr zurückkam, bemerkte er Rauch aus der Untersicht des Dachstuhles dringen. Beim Öffnen des stark verrauchten Objektes brachen aufgrund der plötzlichen Sauerstoffzufuhr Flammen im Bereich des Kachelofens aus.

Der 76-Jährige begann sofort mit einem Wasserkübel die Flammen unter Kontrolle zu bringen und verständigte die Feuerwehr. Umliegende Feuerwehren bekämpften den Brand. Die Brandursachenermittlung wird heute durchgeführt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!