Steiermark

Eine Verletzte bei Kollision

Südoststeiermark
Halbenrain, Bezirk Südoststeiermark. – Freitagvormittag, 27. November 2020, kam es zu einer Kollision zweier Pkw. Dabei wurde eine 60-jährige Pkw-Lenkerin unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 10:20 Uhr war ein 72-Jähriger aus dem Bezirk Südoststeiermark mit einem Pkw auf der LB 66 unterwegs. Im Kreuzungsbereich mit der LB 69 bog er nach links auf die LB 69 ein. Dabei dürfte er einen aus Richtung Halbenrain kommenden Pkw, gelenkt von einer 60-Jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Südoststeiermark, übersehen haben und kollidierte mit diesem. Dabei erlitt die 60-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde nach der Erstversorgung ins LKH Feldbach eingeliefert.

Der 72-Jährige blieb unverletzt.

Die Feuerwehren Oberpurkla und Halbenrain waren mit 15 Personen und vier Fahrzeugen im Einsatz.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!