Steiermark

Gefälschte Führerscheine

Weiz
A2, Bezirk Weiz. – Polizisten stellten bei Kontrollen am Mittwoch, 18. Juli 2018, gefälschte Führerscheine sicher.

Polizisten der Landesverkehrsabteilung (Dienststelle AGM Ilz) kontrollierten gegen 16:00 Uhr bei Gleisdorf einen 25-jährigen Serben. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der Führerschein gefälscht war. Der Serbe betreibt einen Abschleppdienst und besitzt dafür keine Gewerbeberechtigung. Der 25-Jährige wird angezeigt.

Bei einer weiteren Kontrolle gegen 23:30 Uhr in Arnwiesen wurde ein 30-jähriger Wiener einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass der vorgewiesene österreichische Führerschein von der Behörde für ungültig erklärt worden ist. Das Dokument wurde eingezogen.
Da es dem 30-Jährigen nun nicht mehr möglich war, sein Fahrzeug zu lenken, bot sich der 33-jährige Beifahrer als Lenker an und wies den Polizisten einen polnischen Führerschein vor. Auch dieses Dokument stellte sich als Totalfälschung heraus und wurde sichergestellt. Beide Personen werden angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!