Steiermark

Geisterfahrer auf A2 unterwegs

Hartberg-Fürstenfeld |
Bad Waltersdorf, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld.- Ein 41-jähriger Pkw-Lenker fuhr Mittwochnacht, 12. Jänner 2022, falsch auf die Autobahn auf. Es kam jedoch zu keiner Kollision mit anderen Fahrzeugen.

Der 41-Jährige befand sich gegen 22:00 Uhr am Heimweg und wollte bei Bad Waltersdorf auf die A2 auffahren. Zu diesem Zeitpunkt war seine Windschutzscheibe beschlagen und er hatte schlechte Sicht. Aus diesem Grund dürfte er über die Autobahnabfahrt aus der Fahrtrichtung Graz falsch auf die Autobahn aufgefahren sein. Das Begleitfahrzeug eines Sondertransportes wurde auf den Geisterfahrer aufmerksam. Der Fahrer des Begleitfahrzeuges kam dem 41-Jährigen zu Hilfe. Die Polizei wurde verständigt. Es kam zu keiner Kollision mit weiteren Fahrzeugen. Zum Zeitpunkt des Vorfalls herrschte auf der A2 mäßiger Verkehr.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!