Steiermark

In Firmen eingebrochen

Weiz
Gleisdorf, Bezirk Weiz. – Bereits in der Nacht auf Montag, 1. März 2021, brachen bislang unbekannte Täter in mehrere Firmenobjekte ein und stahlen Bargeld sowie Schmuck in der Höhe von mehreren tausend Euro.

In der Zeit zwischen 23.00 Uhr und 01.00 Uhr dürften die bislang Unbekannten gewaltsam in gleich sechs Firmen im Umkreis von etwa 500 Metern (nähe Autobahnauffahrt “Gleisdorf West”) eingebrochen haben. Dabei stiegen sie über gewaltsam geöffnete Türen oder Fenster in die Objekte ein. In der Folge brachen sie beispielsweise Kaffeeautomaten, Werkzeugkästen oder einen Tresor auf, um an Bargeld bzw. Wertgegenstände zu gelangen. In einem der Objekte gelangten die Täter in eine Vitrine und entwendeten Uhren sowie Ringe im Wert von mehreren tausend Euro. Polizisten sicherten Spuren an den Tatorten. Die Ermittlungen laufen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!