Steiermark

Klärungsmeldung: Versuchter Einbruchsdiebstahl und Einbruchsdiebstahl

Südoststeiermark
Bad Radkersburg, Bezirk Südoststeiermark. – Sonntagfrüh, 20. Mai 2018, nahmen zwei Polizisten im Rahmen ihrer Streifentätigkeit einen 40-Jährigen fest, der im Verdacht steht einen versuchten Einbruchsdiebstahl in eine Trafik und einen weiteren Einbruchsdiebstahl in ein Café begangen zu haben.

Gegen 01:30 Uhr kontrollierten zwei Polizeibeamte einen 40-Jährigen im Rahmen ihrer Streifentätigkeit. Zur selben Zeit wurde die Streife von der Bezirksleitstelle über einen versuchten Einbruchsdiebstahl in eine Trafik in Bad Radkersburg in Kenntnis gesetzt. Daraufhin führten die Polizisten eine Personsdurchsuchung durch und fanden dabei Einbruchswerkzeug in der Jacke des 40-Jährigen vor. Das Werkzeug wurde sichergestellt.

Der 40-Jährige wurde vorläufig festgenommen und auf die Polizeiinspektion Bad Radkersburg verbracht. Der Mann zeigte sich während der Einvernahme geständig. Zudem gab er an, in der Nacht auf den 13. Mai 2018 in ein Café eingebrochen und von dort Bargeld entwendet zu haben. Der Mann wurde auf freiem Fuß angezeigt. Die Höhe des Schadens beläuft sich vermutlich auf mehrere Hundert Euro.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!