Steiermark

Kollision zwischen Pkw und Motorrad

Leibnitz
Tillmitsch, Bezirk Leibnitz. – Mittwochfrüh, 30. September 2020, kam es zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Dabei wurde der Motorradlenker unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 07:10 Uhr war eine 19-Jährige aus dem Bezirk Leibnitz mit ihrem Pkw auf der B 67 in Neutillmitsch in Fahrtrichtung Gralla unterwegs. In der Folge wollte sie nach links in den Waldhofweg einbiegen. Dabei dürfte sie einen 35-Jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Leibnitz, der mit seinem Motorrad in Fahrtrichtung Lebring unterwegs war, übersehen haben und kollidierte mit diesem. Dabei wurde der 35-Jährige unbestimmten Grades verletzt.

Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte zuerst ins Landeskrankenhaus Südsteiermark, Standort Wagna, und von dort weiter nach Graz überstellt.

Die 19-Jährige blieb unverletzt.

Die Feuerwehr Neutillmitsch war im Einsatz.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!