Steiermark

Lkw-Lenker alkoholisiert: Mehrfache Verwaltungsübertretungen

Leoben
Kammern, Bezirk Leoben.- Montagvormittag, 5. April 2021, zogen Beamte der Autobahnpolizeiinspektion Gleinalm einen alkoholisierten Lkw-Lenker auf einem Autobahnparkplatz bei Kammern aus dem Verkehr.

Gegen 10:00 Uhr nahmen Polizisten der Autobahnpolizeiinspektion Gleinalm auf dem Parkplatz bei Kammern einen vorschriftswidrig abgestellten Lkw wahr. Der 59-jährige Lenker des Fahrzeugs wurde daraufhin von den Polizisten kontrolliert. Ein Alkoholtest ergab eine Alkoholisierung von 0,40 mg/l. Zudem wurde die Fahrerkarte aus dem digitalen Kontrollgerät ausgewertet. Insgesamt zeigten sich dabei 49 Verwaltungsübertretungen. Dem Lenker wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Zudem wurde eine Sicherheitsleistung eingehoben.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!