Steiermark

Mit Traktor verunfallt

Leibnitz
St. Ulrich am Waasen, Bezirk Leibnitz. – Ein 79-Jähriger verunfallte Dienstagmittag, 10. September 2019, mit einem Traktor und erlitt dabei schwere Verletzungen.

Der 79-Jährige aus dem Bezirk Leibnitz nahm kurz vor 12:30 Uhr auf seinem Anwesen einen Traktor in Betrieb, um damit offenbar eine Fahrt in den Wald zu machen und Holzarbeiten durchzuführen. Am Traktor waren auf der Kippmulde Holzarbeitsgeräte verstaut.
Der Lenker befuhr in Folge die stark abfallende Gemeindestraße „Sixtweg“, wobei der Traktor aus bisher unbekannter Ursache immer mehr an Geschwindigkeit aufnahm.

Schlussendlich stieß der 79-Jährige mit dem Traktor einen Papiercontainer sowie mehrere Thujen nieder, ehe der Traktor gegen eine Hausmauer prallte. Der Lenker wurde vom Traktor geschleudert und kam auf einer Wiese zu liegen. Er wurde in der Folge vom Rettungshubschrauber in das UKH Graz geflogen und dort mit Verdacht auf mehrere Rippen- und Wirbelbrüche sowie einer Lungenquetschung in stationäre Behandlung genommen. Die technische Überprüfung des Traktors läuft.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!