Steiermark

Mutmaßlicher Straftäter festgenommen

Steiermark
Graz, Graz-Umgebung. – Polizisten forschten einen 28-Jährigen aus und nahmen ihn fest. Der Mann steht im Verdacht, mehrere Internetbetrugshandlungen sowie im Stadtgebiet Graz einige Handydiebstähle begangen zu haben. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.

Der 28-jährige gebürtige Grazer dürfte innerhalb der letzten zehn Monate unter Verwendung eines falschen Namens Kleidung im Internet bestellt und nicht bezahlt haben. Weiters dürfte der Mann unachtsam verwahrte Mobiltelefone gestohlen und dann weiterverkauft haben. Mit dem Verkauf der Handys dürfte der 28-Jährige seinen Lebensunterhalt bestritten haben. Der 28-Jährige war seit Juli 2017 nicht mehr aufrecht gemeldet und somit nicht greifbar. Polizisten der EGS (Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität) forschten den Mann aus und nahmen ihn in einer Grazer Wohnung fest. Der 28-Jährige wurde in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!