Steiermark

Radfahrer kam zu Sturz

Südoststeiermark
Unterweißenbach, Bezirk Südoststeiermark. – Ein 60-jähriger Teilnehmer einer Radsportveranstaltung kam Donnerstagmittag, 31. Mai 2018, zu Sturz und verletzte sich schwer.

Ein 60-jähriger Wiener fuhr als Teilnehmer des Vulkanland-Radmarathons mit seinem Rennrad auf der Gnaserstraße L211 im Ortsgebiet von Unterweißenbach in Richtung Feldbach. Als letzter in einer Gruppe von Radfahrern kam er bei einem leicht abschüssigen Straßenstück – etwa 1.100 Meter vor dem Ziel – aus unbekannter Ursache ohne Fremdbeteiligung zu Sturz. Dabei erlitt er schwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in das LKH Feldbach eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!