Steiermark

Schiunfall

Murau
Scheifling, Bezirk Murau. – Ein 48-jähriger Schifahrer erlitt Freitagnachmittag, 26. Februar 2021, bei einem Schiunfall im Schigebiet Lachtal lebensgefährliche Verletzungen.

Der 48-Jährige aus Graz war gegen 17:15 Uhr vom Gipfel des Berges “Hohen Zinken” auf der dortigen Piste talwärts unterwegs. Bei der Talfahrt übersah er ein dort für die Pistenpräparation gespanntes Stahlseil und kam in der Folge zu Sturz. Zwei Freunde bemerkten den Unfall und leisteten vor Ort Erste Hilfe.
Der Verunfallte wurde mittels Rettungshubschrauber ins LKH Graz gebracht. Er wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!