Steiermark

Verfolgungsfahrt

Graz
Graz, Bezirk Lend. – Mittwochabend, 12. Mai 2021, wurde eine Polizeistreife in der Keplerstraße auf ein Fahrzeug mit defektem Scheinwerfer aufmerksam. Als die Beamten versuchten das Fahrzeug anzuhalten beschleunigte der unbekannte Lenker das Fahrzeug und fuhr davon.

Gegen 21.15 Uhr versuchten die Polizeibeamten das Fahrzeug anzuhalten. Der Lenker fuhr daraufhin Richtung Norden davon. Während der Verfolgungsfahrt fuhr der unbekannte Flüchtige mit stark überhöhter Geschwindigkeit und kam gefährlich in den Bereich eines Gehsteiges. Schließlich stoppte der Pkw-Lenker das Fahrzeug mitten auf der Wienerstraße und rannte in unbekannte Richtung davon. Der Beifahrer (16) der ebenfalls flüchtete, konnte nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Im Auto befanden sich noch drei Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren. Im Zuge der Erhebungen konnte in Erfahrung gebracht werden, dass der Pkw nicht zum Verkehr zugelassen war. Des Weiteren waren gestohlene Kennzeichen auf dem Fahrzeug befestigt. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!