Steiermark

Verkehrsunfall mit Todesfolge

Murtal
Weißkirchen, Bezirk Murtal. – Bei einem Verkehrsunfall Samstagnacht, 26. Mai 2018, wurde ein 53-jähriger Taxilenker aus dem Bezirk Murtal von seinem Fahrzeug überrollt und dabei tödlich verletzt.

Gegen 22:30 Uhr hielt der 53-Jährige sein Fahrzeug auf der B77 bei einer Einfahrt an und stieg aus. Aus derzeit noch ungeklärter Ursache setzte sich das Fahrzeug jedoch wieder in Bewegung und überrollte den vor dem Fahrzeug befindlichen Taxilenker. Der Mann stürzte mit dem Fahrzeug über eine etwa 1,5 Meter hohe Böschung.
Das Taxi kam anschließend auf einer dortigen Wiese zum Stillstand. Der 53-Jährige wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Zeugen nahmen den Unfall wahr und verständigten die Polizei.
Die Freiwillige Feuerwehr Weißkirchen befreite den Verunfallten. Er wurde vor Ort vom Roten Kreuz Murtal sowie einem Notarzt erstversorgt und ins LKH Judenburg gebracht. Dort erlag er jedoch noch in der Nacht seinen Verletzungen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!