Tirol

Alpinunfall in Steeg

Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am Vormittag des 25. März 2020 machte ein 74-jähriger Österreicher alleine eine Wanderung in Steeg im Bereich Lechleiten. Nachdem der Mann von der Wanderung nicht nach Hause gekommen war, machten sich Angehörige auf die Suche nach dem 74-Jährigen und fanden ihn schließlich im Bereich der sogenannten Fuchslöcher tot auf. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand dürfte der Mann bei der Wanderung abgestürzt sein.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!