Tirol

Einbruchsdiebstahl in Volders

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Zwischen 14. April 2019, 18:00 Uhr und 15. April 2019, 06:00 Uhr verschaffte sich ein bisher unbekannter Täter Zutritt zu Tiergehegen in Volders am Auweg und stahl insgesamt 66 Tiere, (Zierenten, Pfaue, Gröllwitzer Puten, Zwerghähne etc.) wodurch ein Schaden im vierstelligen Eurobereich entstand. Von den Tätern wurden nur wertvolle Tiere gestohlen. Der Abtransport dürfte mit einem Kastenwagen oder Kombi erfolgt sein.
Um zweckdienliche Hinweise an die PI Wattens (Tel. 059133/7128) wird ersucht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!