Tirol

Festnahme in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 37-jähriger in Innsbruck wohnender türkischer StA stellte sich am 23.03.2020 um 22:31 Uhr in Innsbruck auf die Schienen der Straßenbahn, um deren Weiterfahrt zu verhindern. Bei Eintreffen der angeforderten Polizeistreife verhielt sich der Mann gegenüber den Beamten äußerst aggressiv und weigerte sich nach Hause zu gehen, obwohl zur Verhinderung der Verbreitung des COVID 19 Virus der Aufenthalt an öffentlichen Orten ohne triftigen Grund verboten ist. Nach mehrmaliger erfolgloser Abmahnung, sein aggressives Verhalten einzustellen, wurde er vorläufig festgenommen. Er wird angezeigt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Innsbruck-Pradl
Telefonnummer: 059133 / 7587

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!