Tirol

Klärung von Einbrüchen in das Schwimmbad Wattens und einen Zirkus

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Vorerst unbekannte Täter brachen am 30. Juli 2020 gegen 01:45 Uhr in die Kantine des Schwimmbades in Wattens ein und entwendeten daraus mehrere Schachteln Zigaretten sowie Süßigkeiten im Wert von ca. € 50,–. Auch Inventar der Küchenzeile wurde beschädigt. Nach umfangreichen Ermittlungen durch Beamte der PI Wattens konnte nun ein 17-jähriger Portugiese als Verdächtiger ausgeforscht werden. Dieser zeigte sich im Zuge einer ersten Einvernahme geständig die Tat gemeinsam mit einer zweiten, noch unbekannten, Person begangen zu haben. Diese Person wird wie folgt beschrieben:
Ca. 180 cm groß, schmale Figur, dunkelblau/grüne Augen, dunkle Haare, grau/beige Nike Schuhen, dunkler Rucksack, NY Yankees Baseballcap

Zusätzlich zeigte sich der 17-Jährige geständig am 26. Juli 2020 in das Kassenhäuschens eines Zirkus in Volders eingebrochen zu sein und daraus eine Handkasse mit Wechselgeld in geringer Höhe gestohlen zu haben.

Bearbeitende Dienststelle: PI Wattens
Telefonnummer: 0 59 133 / 7128

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!