Tirol

Lkw-Brand auf der Inntalautobahn in Ampass

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 14.02.2019 um 09.10 Uhr fuhr ein 43-jähriger Österreicher aus dem Bezirk Imst mit einem Lkw auf der Inntalautobahn von Jenbach in Richtung Brenner. Im Bereich von StrKm 71,600 bemerkte er, dass Rauch aus dem Inneren der Ladefläche aufstieg. Der Lkw-Lenker hielt sein Fahrzeug sofort auf dem dortigen Parkplatz an. Beim Öffnen der Ladefläche stellte er fest, dass es aus unbekannter Ursache zu einem Schwelbrand der Isolierverkleidung gekommen war. Er schaltete sofort die Heizung aus und führte die notwendige Verständigung durch.

Die FFW Ampass mit 2 Fahrzeugen und 9 Mann traf kurze Zeit später ein und konnte den Brand rasch löschen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in derzeit nicht bekannter Höhe. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!