Tirol

Motorradunfall mit Kuh in Imst

Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

In den Nachmittagsstunden des 31.05.2018 lenkte ein 38-jähriger Lenker aus Deutschland sein Motorrad auf der Hahntennjochstraße, von Reutte kommend in Fahrtrichtung Imst. Im Gemeindegebiet von Imst, im Bereich eines beschilderten Weidegebietes, sprang plötzlich und unerwartet eine Kuh vom rechten Fahrbahnrand gegen das Motorrad. Der Motorradlenker kam zu Sturz und wurde dabei leicht verletzt. Die Kuh wurde nicht verletzt und sprang zurück in die Weidefläche.

Bearbeitende Dienststelle: PI Imst
Tel. 059133/7100

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!