Tirol

Schiunfall im Schigebiet “Serlesbahnen Mieders”

Innsbruck Land

Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 24. Jänner 2023 gegen 12:00 Uhr fuhr ein Schilehrer mit 9 Schülern im Schigebiet “Serlersbahnen Mieders” die blaue Piste Nr. 3 in Richtung Ochsenhütte. Bei der ersten starken Rechtskurve kam ein 9-jähriger Junge zu weit zum linken Pistenrand und fuhr gegen eine Pistentafel. In weiterer Folge fiel der Junge ca. 8 Meter steil bergab und blieb verletzt liegen. Der 9-Jährige erlitt durch den Sturz eine schwere Verletzung im Bereich des Unterschenkels und wurde nach erfolgter Erstversorgung durch die Pistenrettung mit dem Notarzthubschrauber per Tau geborgen und in das Krankenhaus nach Innsbruck geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!