Tirol

Schiunfall mit Fahrerflucht in Thierbach

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 4.4.2021 um 10.00 Uhr fuhr ein 26-jähriger österreichischer Staatsbürger mit seinen Schiern oberhalb der Talstation des Gipfelliftes im Schigebiet Albpach-Wildschönau talwärts.
Dabei fuhr ihm ein bisher unbekannter Schifahrer vor der Bindung über seine Schier, wodurch der Mann zu Sturz kam und sich Verletzungen unbestimmten Grades im Gesicht und an der linken Schulter zuzog.
Der Zweibeteiligte blieb kurz stehen, beschimpfte den Verunfallten und setzte die Fahrt ohne Austausch der Personalien fort.

Beschreibung des Zweitbeteiligten:
Mann, ca 65 Jahre, bekleidet mit orangefarbener oder roter Skihose, nach Angaben des Geschädigten dürfte er blaue Alpinschier gefahren sein.

Um sachdienliche Hinweise anderer Schifahrer bzw der Bitte dass sich der Zweitbeteiligte auf der PI Wörgl unter Tel 059133/7221 wird ersucht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!