Tirol

Sturz im alpinen Gelände

Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 13.08.2019, gegen 12.38 Uhr, ging ein 69-jähriger Deutscher zu Fuß auf einer asphaltierten Gemeindestraße in Wald im Pitztal talwärts in Richtung Innschlucht. Im Bereich einer ausgefrästen Regenrinne stürzte er nach vorne und schlug mit dem Kopf auf der Fahrbahn auf. Durch den Sturz wurde der Mann bewusstlos und unbestimmten Grades verletzt. Nach Erstversorgung durch zwei nachfolgende Wanderer und die Rettungskräfte wurde er mit dem NAH Martin 2 in die Klinik Innsbruck geflogen.

Bearbeitende Dienststelle: PI Wenns
Telefon: 059133 / 7109

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!