Tirol

Tödlicher Alpinunfall in Prägraten

Lienz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 6. Juli 2018, gegen 12:50 Uhr rutschte ein 55-jähriger Deutscher in Prägraten bei einer Wanderung am Alpenkönigweg in Richtung der Essener Rostocker Hütte auf einem nassen Steig aus und stürzte in der Folge über steil abfallendes, felsdurchsetztes Gelände, sich mehrmals überschlagend ca. 300 Meter ab. Die Begleiter des Mannes setzten sofort einen Notruf ab. Der Notarzt des Rettungshubschraubers konnte nur noch den Tod des 55-Jährigen feststellen.
Der Deutsche wurde mit dem Polizeihubschrauber mit Unterstützung der Bergrettung Prägraten geborgen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!