Tirol

Unfall auf einer Sommerrodelbahn im Bezirk Kufstein

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am Vormittag des 24.05.2021 besuchte ein 32-jähriger Deutscher gemeinsam mit seinem 6-jährigen Sohn bei leichtem Regen eine Sommerrodelbahn in Walchsee. Bei der zweiten Talfahrt prallten die beiden aus bislang ungeklärter Ursache mit der Doppelsitzrodel im Zielbereich gegen die dortige Polsterung. Der Vater wurde dadurch an den Unterschenkeln und der Sohn im Bauchbereich unbestimmten Grades verletzt. Nach erfolgter Erstversorgung durch das Liftpersonal wurde der Vater vom Notarzthubschrauber “Heli1” in das Krankenhaus nach Innsbruck verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!