Tirol

Verkehrsunfall auf der L9 in Vill

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 29-jähriger serbischer StA kam am 15.02.2020 gegen 11:15 Uhr mit seinem PKW auf der L9 in Vill über die Fahrbahnmitte und stieß mit einem entgegenkommenden PKW, der von einer 45-jährigen Innsbruckerin gelenkt wurde, zusammen. Bei dem Unfall wurden die beiden Fahrzeuglenker sowie ein 50-jähriger Insassen im PKW der Innsbruckerin unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in die Klinik Innsbruck verbracht.

Presseauskünfte: VI Innsbruck
Tel.: 059133 / 7591

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!