Tirol

Verkehrsunfall in Hall

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 25. Mai 2018, gegen 11:10 Uhr kam es auf einem Radweg in Hall zu einem Zusammenstoß zwischen einem 21-jährigen, deutschen Radfahrer und einem 70-jährigen bosnischen Fußgänger. Der Fußgänger kam zu Sturz, wobei er sich schwere Beckenverletzungen zuzog.
Er wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!