Tirol

Verkehrsunfall in Jenbach – Zeugenaufruf

Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 30-jähriger Ungar fuhr am 21.05.2018 zwischen 18:00 und 18:30 Uhr mit seinem Motorrad auf der Achenseestraße von Jenbach in Richtung Achensee hinter mehreren Fahrzeugen. Bei StrKm. 4,400 wollte er einen vor ihm fahrenden Pick-Ups überholen. Der Lenker des Fahrzeuges scherte zur selben Zeit zum Überholen aus, wobei es zu einer Berührung zwischen beiden Fahrzeugen kam. Der 30-Jährige kam dadurch zu Sturz und schlitterte einige Meter auf die Gegenfahrbahn. Er zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der Lenker des Pkw setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Die Polizeiinspektion Jenbach ersucht nun den Lenker des Pick-Ups bzw. Zeugen des Unfalles sich unter der Telefonnummer 059133 / 7252 zu melden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!