Tirol

Verkehrsunfall mit Schneeräumfahrzeug im Gemeindegebiet von Ötz

Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 25-jähriger Deutscher fuhr am 11. Februar 2019 gegen 05:00 Uhr mit seinem Pkw auf der Ötztal Straße B186 von der Ötztaler Höhe kommend taleinwärts. Gleichzeitig fuhr ein 19-jähriger Österreicher mit einem Schneeräumfahrzeug auf der B186 von Ambach kommend talauswärts. Vermutlich aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn und der Straßenglätte kam der Pkw des Deutschen in einer Rechtskurve ins Schleudern und rutschte in weiterer Folge unkontrolliert frontal in das Schneeschild des entgegenkommenden Räumfahrzeuges. Der 25-Jährige wurde durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Am Pkw entstand Totalschaden. Die B186 war im Unfallbereich während des gesamten Einsatzes beidseitig gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Sautens stand mit 24 Mitgliedern und drei Fahrzeugen, die Freiwillige Feuerwehr Ötztal-Bahnhof mit 14 Mitgliedern und zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Bearbeitende Dienststelle: PI Ötz
Tel. 059133 / 7106

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!