Tirol

Verkehrsunfall mit Verletzten in Ötz

Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 14.02.2020 gegen 18:10 Uhr lenkte ein 80-j. Österreicher seinen PKW auf der Kühtaier Straße (L 237) von Ötz kommend in Fahrtrichtung Ötzerau. Im Bereich der Kurve bei StrKm 0,5 geriet er aus bisher unbekannter Ursache mit seinem PKW in die Fahrbahnmitte. Der 32-j. Lenker (öst. StA) des entgegenkommenden Schneepfluges (LKW) konnte dem PKW nicht mehr ausweichen, weshalb der PKW zunächst gegen das Schild des Schneepfluges prallte, auf den rechten Straßenrand gegen den Randstein des Gehsteiges und von dort zurück gegen den LKW geschleudert wurde. Im PKW wurde der Frontairbag ausgelöst und am PKW entstand schwerer Sachschaden. Der PKW-Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung in das BKH Zams gebracht.
Die L 237 musste für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung des PKWs komplett gesperrt werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!