Tirol

Vermutlicher Verkehrsunfall mit Verletzung und Fahrerflucht in Jenbach – Zeugenaufruf

Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 2. April 2021 zeigte die Tochter eines 86-jährigen Österreichers bei der PI Jenbach an, dass ihr Vater am 25. oder 26. März 2021 nachmittags von einem unbekannten Pkw-Lenker angefahren worden sei. Ihr Vater sei zeitlich nicht mehr sehr gut orientiert, weshalb sie erst später von dem Unfall erfuhr. Nach Angaben einer Nachbarin sei der 86-Jährige am Nachmittag des 26. März 2021 von zwei männlichen Personen nach Hause gebracht worden, wobei sich der Österreicher stark bei den Männern abstützen habe müssen. Da der 86-Jährige am 27. März 2021 in der Früh dann starke Fußschmerzen hatte, habe er über den Hausnotruf selbstständig die Rettung verständigt. Er wurde in das Krankenhaus nach Schwaz eingeliefert, wo eine schwere Verletzung des linken Knöchels diagnostiziert wurde. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird davon ausgegangen, dass der Mann am Nachmittag des 26. März 2021 zu Fuß in der Badgasse in Jenbach im Bereich der HNr. 2a und 2b unterwegs gewesen ist. Bei einer dortigen Ausfahrt sei dann ein Pkw aus- und dem Mann über den linken Fuß gefahren. Dadurch sei der 86-Jährige zu Sturz und unter dem Fahrzeug zu liegen gekommen. Um sich befreien zu können habe der Pkw-Lenker noch einmal über den Fuß des Mannes fahren müssen. Der Lenker und sein Beifahrer hätten den Verletzten dann nach Hause gebracht. Im Fahrzeug hätten sich noch 2 Kinder auf der Rückbank befunden. Bislang gibt es keine Erkenntnisse, dass der Lenker die Polizei verständigt habe. Der Lenker bzw. die Insassen des Unfallfahrzeuges bzw. allfällige Unfallzeugen werden dringend gebeten sich mit der PI Jenbach in Verbindung zu setzen.

Bearbeitende Dienststelle: PI Jenbach
Telefonnummer: 059 133 / 7252

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!