Vorarlberg

Brände in Höchst und Gaißau – Zeugenaufruf

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 29.05.2018, gegen 03.35 Uhr wurde eine abgelegene Scheune in Höchst, Riedstraße, auf bislang unbekannte Art und Weise in Brand gesteckt. Sie brannte zur Gänze ab. Am 29.05.2018, zwischen 04.00 Uhr und 04.30 Uhr wurde darüberhinaus ein Holzstapel in Gaißau, Rheinstraße, in Fahrtrichtung Gemeindehafen angezündet – auch dieser brannte völlig ab. Die Polizei bittet um Hinweise! Polizeiinspektion Höchst, Tel. +43 (0) 59 133 8127

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!