Vorarlberg

Brand in Götzis

Allgemeines

Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 21.09.2022, um 01.55 Uhr kam es in Götzis in einem Wohnblock zu einer Rauchentwicklung. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten einige Bewohner bereits ihre Wohnungen verlassen. Als Ursache wurden im Stiegenhaus brennende Dekorationsgegenstände und Schuhe, welche sich vor einer Wohnungseingangstüre befanden, festgestellt. Die brennenden Gegenstände konnten von einem Bewohner bereits selbständig gelöscht werden. Es entstand Sachschaden in unbekannte Höhe. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar.

Einsatzkräfte: Feuerwehr Götzis mit drei Fahrzeugen und 20 Personen, Rettung mit zwei Fahrzeugen und sechs Personen, Polizei mit zwei Fahrzeugen und 5 Personen.

Polizeiinspektion Götzis, Tel. +43 (0) 59 133 8157

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!