Vorarlberg

Carport mit Fahrzeugen ausgebrannt

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 12.1.2020 gegen 15.20 kam es in Dornbirn zum Brand eines zuvor abgestellten Kraftfahrzeuges „Microcar“. Danach brannten das Kraftfahrzeug, ein in der Nähe stehendes Moped sowie ein Rasenmäher und das Carport vollständig aus. Ein Übergreifen auf das drei Meter entfernt gelegene Wohnhaus konnte verhindert werden. Der Brand wurde von der FFW Dornbirn (9 Fahrzeuge und 65 Feuerwehrleute) gelöscht. Beim Brandereignis wurden keine Personen verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!