Vorarlberg

Hard – renitente Person festgenommen

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 05.11.2021 um 22.35 Uhr wurden Beamte der Polizeiinspektion Hard zu einem Einsatz in die Bommenstraße gerufen, da sich dort ein renitenter Mann aufhalten würde, welcher bewaffnet sei. Beim Eintreffen der Polizeistreifen hielt sich ein 23-jähriger Mann auf der Straße auf, schrie lautstark herum und zerschlug eine Bierflasche auf der Fahrbahn. Den Polizist*innen gegenüber verhielt sich der 23-Jährige sofort aggressiv, beleidigte diese und spuckte ihnen vor die Füße. Da der Renitente sein aggressives Verhalten nicht einstellte, wurde er von den Beamt*innen festgenommen und zur PI Hard verbracht. Dabei mussten ihm Handfesseln angelegt werden. Da bei der Personsdurchsuchung keine Waffe gefunden werden konnte, wurde die nähere Umgebung abgesucht. Dabei konnte eine CO2-Druckluftpistole in einem Gebüsch gefunden und sichergestellt werden. Ein beim 23-Jährigen durchgeführter Alko-Test verlief positiv. Zudem besteht gegen ihn ein aufrechtes Waffenverbot. Der Mann wird bei der Bezirkshauptmannschaft Bregenz wegen verschiedener Übertretungen angezeigt.
Polizeiinspektion Hard, Tel. +43 (0) 59 133 8125

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!