Vorarlberg

Motorradbrand in Schlins

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 03.08.2022, gegen 17:30 Uhr war ein 54-jähriger Mann in einer Werkhalle in Schlins mit Reparaturen an einem Motorrad beschäftigt. Kurz nach dem Montieren des Benzintanks kam es zu einer explosionsartigen Entzündung. Das Motorrad stand sofort in Flammen. Der 54-Jährige begann gleich mit Löschversuchen. Der Brand konnte schließlich von der FFW Schlins rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Der 54-jährige Mann zog sich im Zuge der Löschversuche eine leichte Verletzung an der Hand zu und wurde vor Ort von der Rettung erstversorgt. Am Motorrad entstand Totalschaden. Die Werkhalle wurde erheblich beschädigt. Die FFW Schlins war mit 30, die FFW Satteins mit 15 Einsatzkräften vor Ort.

Polizeiinspektion Satteins, Tel. +43 (0) 59 133 8159

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!