Vorarlberg

Rauchentwicklung in einem Mehrparteienhaus in Bregenz

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

01. Rauchentwicklung in einem Mehrparteienhaus in Bregenz
Am 05.11.2019 gegen 16:30 kam es zu einer Rauchentwicklung in einem 12-stöckigen Mehrparteienhaus in Bregenz an der Arlbergstraße, wodurch es notwendig wurde, die Bewohner zu evakuieren. Die Rauchentwicklung entstand lt Einsatzleiter durch einen Kabelbrand in einem Kabelkasten im Stiegenhaus des Gebäudes. Der Brand konnte umgehend gelöscht werden. Durch den Vorfall entstand kein Personenschaden; die Höhe des Sachschadens ist noch ubk. Die Feuerwehren Bregenz Rieden-Vorkloster und die Feuerwehr Bregenz-Stadt standen mit ca. 40 Mann und 8 Fahrzeugen vor Ort. Ebenfalls im Einsatz waren 6 Polizeibeamte mit drei Fahrzeugen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!