Vorarlberg

Rodelunfall in Damüls

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 28.03.2021, gegen 14:30 Uhr rodelte ein 12-jähriger Junge aus Alberschwende im Schigebiet Damüls auf der Rodelbahn talwärts. Im Bereich der Elsaälpele, wo die Rodelbahn auf den Sommerweg einmündet kam der Junge von der Rodelbahn ab und stürzte über eine Böschung in den Schnee. Dabei zog er sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der Junge wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 8 ins LKH-Feldkirch eingeliefert.
Polizeiinspektion Au, Tel. +43 (0) 59 133 8122

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!